12 Feb

Radverkehrskonzept für Kolbermoor

Am 29. Januar 2020 hat der Stadtrat das Radverkehrskonzept für die Stadt Kolbermoor auf den Weg gebracht.

 


Das Radverkehrskonzept erstreckt sich über einen Zeitraum von 10 bis 15 Jahre und zeigt den Handlungsbedarf aller Beteiligten auf. Es dient als Basis für Maßnahmen, die im Laufe der Zeit das bestehende Radverkehrsnetz schließen sollen.
Während Baumaßnahmen meist umfangreich sind und einer intensiven Planung bedürfen sind einige dieser Maßnahmen nur mittel- bis langfristig realisierbar. Demgegenüber stehen aber viele Sofortmaßnahmen, die meist schnell umsetzbar sind. Dies sind z. B. die Beseitigung von Hindernissen oder Beschilderungen und Markierungen, die in dem Maßnahmenkatalog des Radverkehrskonzepts aufgelistet sind und im Zuge des allgemeinen Straßenunterhalts zeitnah abgearbeitet werden können.

Aber lange Rede, kurzer Sinn: Werfen Sie sich doch einfach einen Blick auf den Auszug aus dem Radverkehrskonzept, dann sehen Sie, wie wir das Fahrrad als Alternative zum Auto für unsere Bürgerinnen und Bürger attraktiver machen wollen.

pdfRadverkehrskonzept Stadt Kolbermoor.pdf

 

Nach oben