25 Nov

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus (letzter Stand: 25.11.2021)

Seit 24. November 2021 gilt die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Sie finden die Verordnung unter "Aktuell".

Unter dem Begriff "Corona-Schnelltest" finden Sie einen Link zu den Teststellen für Schnell- und PCR-Tests.

 Ab sofort gilt im Rathaus FFP2-Maskenpflicht!

Aktuell (Stand: 25.11.2021):

Hier finden Sie die aktuellen Regeln: FAQ's Katastrophenschutz Bayern

pdf15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.pdf

Aktuelle Fallzahlen, Bekanntmachungen und Allgemeinverfügungen vom Landkreis Rosenheim

Interaktive Corona-Karte: Wo gilt G3?

Informationen des Landratsamtes Rosenheim

Infektionsmonitor Bayerisches Ministerium für Gesundheit und Pflege:

Infektionsmonitor Bayern

Abfalltrennung (Stand: 01.04.2020)

Infizierte Personen oder Personen, bei denen ein begründeter Verdacht einer Infektion besteht, müssen bei der Abfallentsorgung folgendes beachten:

pdfAbfalltrennung - Umgang mit Abfällen aus SARS-CoV-2-Haushalten

Bücherei (Stand: 08.12.2021)

Die aktuellen Corona-Regeln finden Sie auf der Homepage der Stadtbücherei: Stadtbücherei Kolbermoor

Corona-Hotline 08031/58 169 6666

Die gemeinsame Corona-Hotline von Stadt und Landkreis Rosenheim steht Bürgerinnen und Bürgern aus Stadt und Landkreis Rosenheim für Fragen rund um die Corona-Pandemie zur Verfügung. Die Hotline ist montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 16 Uhr erreichbar, am Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr.

Bei der Corona-Hotline können Fragen rund um das Corona-Virus gestellt werden. Das können Fragen sein, die sich mit der Rückkehr aus einem Risikogebiet befassen, PCR-Tests oder auch Quarantänemaßnahmen. Hilfestellung bei der Registrierung für eine Impfung sind hier nicht möglich. Diese Hilfestellung bietet die Impfhotline unter 08031 365 8899 an. Die Mitarbeiter sind Montag bis Freitag von 8 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr sowie am Samstag von 8 – 12 Uhr erreichbar.

Corona-Schnelltest (Stand: 11.10.2021)

Teststellen im Landkreis für Schnell- und PCR-Tests finden Sie nachstehend

Corona-Testzentrum/Schnellteststellen

Häufig gestellte Fragen:

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus:

FAQ's des Robert-Koch-Instituts

FAQ's Katastrophenschutz Bayern

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Mangfalltreff - Einkaufsservice für Risikogruppe (Stand: 27.03.2020)

Das Bürgerhaus bietet einen Einkaufsservice an. Wer den Einkaufservice in Anspruch nehmen möchte, kann sich per Telefon unter 08031 / 231 92 57, FAX 08031 / 231 94 69 oder Mail: mangfalltreff@sd-obb.de melden und alles weitere mit Dagmar Badura oder Stephanie Weber besprechen.

Mareissaal (Stand: 26.10.2020)

Die Bedingungen, um eine Veranstaltung gesetzeskonform nach der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung durchführen zu können, erfahren Sie beim Gesundheitsamt des Landkreises Rosenheim. Für alle anderen Fragen steht Ihnen unsere Liegenschaftsverwaltung, Frau Monika Rothmayer, erreichbar unter mrothmayer@kolbermoor.de oder telefonisch unter  08031/2968-136 zur Verfügung.

Musikschule (Stand: 25.11.2021)

Die aktuellen Conora-Regeln finden Sie auf der Homepage der Musikschule Musikschule

Öffentliche Gebäude (25.11.2021)

In allen öffentlichen Gebäuden gilt FFP2-Maskenpflicht.

Schulen (Stand: 19.03.2021)

Informationen über den Schulbetrieb finden Sie beim Staatlichen Schulamt: Staatliches Schulamt Rosenheim.

Stadtbus (Stand: 25.11.2021)

Der Stadtbus fährt seinen normalen Fahrplan. Für Fahrgäste besteht FFP2-Maskenpflicht und die 3 G-Regel.

Sportstätten (Stand: 25.11.2021)

Die städtischen Sportstätten sind bis auf weiteres geschlossen. Wenden Sie sich bitte bei Fragen an Frau Monika Rothmayer, erreichbar unter mrothmayer@kolbermoor.de oder telefonisch unter  08031/2968-136.

Hier finden Sie das pdfHygienekonzept Sportstätten Stadt Kolbermoor, Stand 18.08.2020.

Volkshochschule (Stand: 25.11.2021)

Die aktuellen Corona-Regeln finden Sie auf der Homepage der vhs www.vhs-kolbermoor.de

Wertstoffhof (Stand 13.10.2021)

Der Wertstoffhof ist ohne Einsschränkungen geöffnet.

Das Tragen einer Gesichtsmaske während des Aufenthalts am Wertstoffhof ist mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

 

Nach oben