23 Sep

Energiewende-Ausstellung

Klimaschutz Kolbermoor präsentiert brandaktuelles Thema:

Energiewende-Ausstellung

Die Ausstellung „Energiewende“ des Landesamtes für Umwelt (LfU) ist auf Einladung des Klimaschutzmanagements der Stadt Kolbermoor für einen Monat im Rathaus Kolbermoor zu sehen.

 

 

An interaktiven Mitmachstationen, Testgeräten und anschaulichen Modellen können sich Interessierte vom 13. September bis 13. Oktober zum Thema informieren. Die Ausstellung gibt zahlreiche Tipps, was jeder Einzelne tun kann, um Energie zu sparen und dabei das Klima und gleichzeitig den eigenen Geldbeutel zu schonen.

Kernthema der modular aufgebauten Ausstellung ist der „Energie-3-Sprung“. Die drei Themenfelder „Energiebedarf senken“, „Energieeffizienz steigern“ und „erneuerbare Energien ausbauen“ werden für Jung und Alt an vielen Beispielen veranschaulicht. So erfahren die Besucher Wissenswertes über energieoptimierte Lösungen zu Bauen und Wohnen, etwa über LED-Lampen, Heizungsumwälzpumpen oder Fensterverglasungen. Ein Computerterminal mit dem Energie-Atlas Bayern bietet Informationen zur Energiewende vor Ort.

Die Ausstellung befindet sich auf der Galerie im ersten Stock und kann während der Öffnungszeiten des Rathauses, Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 18 Uhr, besichtigt werden.

Geführte Ausstellungsbesuche für Schulklassen und Gruppen sind beim Klimaschutzmanager der Stadt, Martin Roith, Telefon (08031) 2968-144 oder E-Mail klimaschutz@kolbermoor.de zu buchen.

Ausstellung Endergiewende 2

Nach oben