17 Sep

Aktuelle Baumaßnahmen - Straßensperrungen Stand 17.09.2021

Es tut sich was in Kolbermoor! Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Baumaßnahmen und die entsprechenden Straßensperrungen bzw. Umleitungen.

Bitte haben Sie Verständnis, auch wenn es manchmal nicht einfach ist!

II. Bauabschnitt Baumaßnahme Rosenheimer Straße:

Baubeginn Nordseite

 

 

Die Bauarbeiten zum Umbau der Rosenheimer Straße beim Rathausplatz/Rathaus kommen aktuell sehr gut voran und sind gut in der Zeit. Deshalb kann es nun planmäßig in den II. Bauabschnitt übergehen. Das bedeutet konkret, dass ab Montag, 20. September, der Verkehr zwar weiterhin wie gehabt nur aus Richtung Rosenheim-Aicherpark kommend fließen kann, allerdings dann auf der bereits asphaltierten, neuen südlichen Fahrbahn auf der Rathausseite. Im II. Bauabschnitt wird die Nordseite der Rosenheimer Straße und der nördliche Teil des neuen Kreisels an der Flurstraße hergestellt.

Neu ist nun allerdings, dass ab 20. September die Flurstraße durch die Baustelle gar nicht mehr an die Rosenheimer Straße angebunden ist. Dies gilt für alle Verkehrsteilnehmer, auch für die Fußgänger.

Dadurch ergeben sich folgende neue Verkehrsführungen: Der Straßenverkehr, der aus Richtung Großkarolinenfeld/Filzenstraße kommt, fährt über die Bergstraße zur neuen Tonwerkunterführung und dann von dort weiter zum jeweiligen Ziel. Anwohner aus dem Bereich Karolinenstraße/Karolinenhöhe/Am Graben biegen an der Flurstraße rechts ab und fahren bis zur Bergstraße hoch.

Fußgänger gehen von der Flurstraße über die Wiesenstraße bis zur Ottostraße und queren dann dort gesichert an der Ampel Bahnhofstraße/Bergmannplatz/Rosenheimer Straße.

Die Wiesenstraße bleibt für Radfahrer wie bisher auch entgegen der Einbahnstraße geöffnet.

Die Rosenheimer Straße kann auf Höhe Rathaus weiterhin nur einspurig befahren werden, und zwar von Rosenheim-Aicherpark kommend in Richtung Innenstadt Kolbermoor. In die andere Richtung ist die Umleitung Carl-Jordan-Straße-Staatsstraße-Äußere Münchener Straße zu nehmen. Von der Carl-Jordan-Straße kommend ist in der Ludwigstraße bei der Aral-Tankstelle das Abbiegen nach rechts deshalb nicht möglich.

Der Parkplatz Trachtenheim/Friedhof an der Angerbauerstraße ist für die gesamte Bauzeit gesperrt. Die Zufahrt zu den Parkplätzen östlich am Rathaus bleibt geöffnet, ist jedoch nur von Rosenheim kommend möglich.

Wenn alles weiterhin so gut läuft ist mit Fertigstellung der Baumaßnahme Mitte Dezember zu rechnen.

Försterstraße gesperrt

Die Verlegung der Gas- und Fernwärmeleitung vom Blockheizkraftwerk an der Pauline-Thoma-Mittelschule ins Spinnereigelände im Auftrag der INNergie ist mittlerweile in der Innenstadt angekommen. Genauer gesagt in der Försterstraße, die deswegen ab sofort im Bereich zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Rosenheimer Straße für den Verkehr gesperrt ist. Eine kurze Umfahrung ist über die jeweiligen Parallelstraßen möglich. Die Bauarbeiten werden maximal bis 24. September dauern.

Sperrung des Fußwegs entlang der Stadtpfarrkirche ab 16. August

Ab Montag, 16. August, bis längstens 24. September ist der Fußweg zwischen Kirche Hl. Dreifaltigkeit und dem Feuerwehrgebäude komplett gesperrt. Grund dafür ist die Fortsetzung der Verlegung einer Gas- und einer Fernwärmeleitung des Energieversorgers INNergie.

Die Leitungen kommen von der Rosenheimer Straße und der Rainerstraße und werden dann weiter unter der Brückenstraße hindurch ins Spinnerei-Areal verlegt. Ziel der Fernwärmeleitung ist das noch zu errichtende Blockheizkraftwerk an der Conradtystraße.

Straßensperrung An der Alten Spinnerei ab Mitte Juni

Aufgrund der Verlegung der neuen Fernwärmeleitung kommt es im Bereich der Straße An der Alten Spinnerei zu abschnittsweisen Straßensperrungen. Begonnen wird Mitte Juni im westlichen Teil auf Höhe Rosengarten bis zum Kesselhaus mit dem ersten Abschnitt. Die Umleitungen erfolgen jeweils über andere Straßen im Bereich des Spinnerei-Areals.

 

 

 

 

Nach oben